LIEBLINGSMUSEUM

Auf einer Reise mit Freunden nach Kopenhagen entdeckten wir das Louisiana, 45 Kilometer entfernt in Humlebaek. In keinem anderen Museum war ich seither häufiger. (Mit Ausnahme des Caricatura Museums für Komische Kunst in Frankfurt) Das Louisiana ist fantastisch gelegen, mit faszinierenden Räumen, mit großartiger Kunst, mit berührenden Ausstellungen, mit beeindruckenden Skulpturen im Außenraum, im weiten Gelände am Wasser, aber eben auch mit einer beeindruckenden Dauerschau aus dem eigenen Bestand. Mein Höhepunkt, meine „Kathedrale“ ist bei jedem Besuch der Giacometti-Raum, sein „Schreitender“ vor dem hohen Fenster, nur kontrastiert oder ergänzt von einem immer mal wechselnden Bild gegenüber. Ein Ort der Ruhe, der Einkehr, geradezu der Meditation - jedenfalls wenn man früh genug kommt, bevor oder spät genug, nachdem die Besuchermassen durch sind.


4 Ansichten